Kontakt | Impressum | AGB






9. - 11. September 2011    Circuit de Spa-Franchorchamps, BEL

"Meine liebste Rennstecke im Rennkalender des Porsche Sports Cup ist Spa Francorchamps."
Sascha Beitzel


Die Rennstrecke ist ein aufregender Kurs aus schnellen Kurven, Bergab- und Bergaufstücken und hat eine traumhaft schöne Lage inmitten der Ardennen. Richtig spannend wird’s auf dem 7,004 km langen Kurs, wenn der typische Ardennenregen niedergeht. Ein ganzes Rennwochenende ohne einen einzigen Regentropfen hat Seltenheitswert. Da die Strecke mitten in einer Berglandschaft liegt, kann es vorkommen, dass ein Teil der Piste nass ist, der andere Teil die Fahrer mit Sonnenschein verwöhnt. Richtig spannend wird’s in den Kurven Eau Rouge und Blanchimont. Die Eau Rouge ist eine Senke, die mit ordentlich Speed angefahren wird, dann führt die Strecke steil nach oben und die nächste Kurve wird blind eingelenkt. Da wird der Flitzer auf der Kuppe ganz schön leicht auf der Hinterachse ... Blanchimont macht auch Riesenspaß eine langgezogene Linkskurve die mit hoher Geschwindigkeit und Vollgas gefahren wird, so mancher Beifahrer macht da schon große Augen!

Am Rennwochenende 09. bis 11.09.2011 hatten wir viel Spaß auf der Ardennenachterbahn, samstags Platz 1 und sonntags im Regenrennen Platz 3 in unserer Wertungsgruppe machten das Wochenende für unser Rennteam erfolgreich.

Mit rennsportlichen Grüßen
Sascha Beitzel



15. - 17. Juli 2011    Porsche Sports Cup in Spielberg, Österreich


Perfektes Wochenende - Doppelsieg für BSR
Der Freitag startete regnerisch. Gute Voraussetzungen für das BSR-Team, das Fahrzeug für den Red Bull Ring im Österreichischen Spielberg fit zu machen. Am Nachmittag war es dann endlich soweit! Sascha Beitzel enterte die rund 4,3 km lange Strecke. Die anhaltend feuchten Bedingungen ermöglichten es den Fahrern, sich optimal auf die Streckenverhältnisse einzustellen, wovon die beiden beim Qualifying am Samstagmorgen profitieren konnten. In Teamarbeit fuhr er einen guten neunten Gesamtplatz heraus, der dem Team entsprechend einen 9. Startplatz fürs Samstagrennen bescherte. Auf den zahlreichen Geraden und Berg-auf-Passagen konnten die GT2 und GT3RS der Konkurrenz punkten. Umso erfreulicher war die fahrerische Leistung der Fahrer, da gleich sieben GT3RS und zahlreiche GT3 auf die hinteren Startplätze verbannt wurden. Bedauerlicherweise gab es nach erfolgreicher Verteidigung des erkämpften Startplatzes beim Rennen samstags auf den letzten beiden Runden Probleme mit dem Bremsdruck, so dass die Fahrer letztendlich zwei Plätze einbüßen mussten. Nichts desto trotz freuten sich die Rennfahrer über ihren elften Gesamtplatz und Klassensieg und waren absolut zufrieden mit dem Ergebnis.
Mit hohen Erwartungen ging Sascha Beitzel beim Sonntagsrennen an den Start, die mal wieder nicht enttäuscht wurden, denn auch Sascha fuhr den Klassensieg, den zweiten fürs Wochenende, absolut souverän ein.



8. Mai 2011    Nürburgring, GER




11./12. September 2010    Circuit de Spa-Franchorchamps, BEL
2x Platz 1



31. Juli und 1. August 2010    Motorsport Arena Oschersleben, GER
Platz 1 und Platz 2



26./27. Juni 2010    Hockenheimring, GER
2x Platz 1



22./23. Mai 2010    Nürburgring, GER
2x Platz 1




Share |

BSR sports GmbH  •  Zum Angelsteg 25  •  D-54528 Salmtal  •  Tel. +49 (0) 160 / 7476180  •  gt3(at)rent-a-gt3.de